Skip to content

ivv GmbH erhält Auszeichnung “Beste Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen 2022”

© Charles Deluvio / unsplash.com

Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work vergibt Qualitätssiegel für mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur

Hannover, 7. April 2022. Die ivv GmbH zählt zu den Siegern des Wettbewerbs “Beste Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen 2022”. Das hannoversche IT-Unternehmen schaffte es branchenübergreifend auf den zweiten Platz im mittelständischen Segment (mehr als 250 Mitarbeitende). Dies gab heute das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work bekannt. Es zeichnet Unternehmen aus, die ihren Mitarbeitenden besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten und sich besonders für die Gestaltung einer vertrauensvollen Kultur der Zusammenarbeit engagieren. Die ivv ist der IT-Dienstleister aller Unternehmen im Verbund der öffentlich-rechtlichen VGH Versicherungen, deren Geschäftsgebiet sich auf Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt erstreckt.

Am aktuellen Wettbewerb nahmen Unternehmen aller Branchen und Größen teil. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wurde die Liste der besten Arbeitgeber ermittelt (Benchmarking differenziert nach Unternehmensgrößen).

ivv: Spitzenwerte über der Marktbenchmark

Die Auszeichnung basiert auf einer anonymen und repräsentativen Befragung der ivv-Mitarbeitenden. Themen der Erhebung sind unter anderem Vertrauen in Führungskräfte, Teamgeist, Fairness, Wertschätzung, Respekt und Identifikation mit dem Unternehmen. Beachtliche 77 Prozent der 453 ivv-Beschäftigten beteiligten sich an der umfänglichen Befragung. Im Ergebnis stimmten 86 Prozent der Teilnehmenden der Aussage zu: „Alles in allem ist dies hier ein sehr guter Arbeitsplatz.“ Dieser Spitzenwert liegt weit über der Marktbenchmark von 68 Prozent. 83 Prozent sind so stolz auf ihren Arbeitgeber, dass sie die ivv Bewerbern weiterempfehlen würden.

Kultur Audit prüft Personalmaßnahmen

Darüber hinaus wurde das Management im Rahmen eines Kultur Audits befragt, welche Maßnahmen und Programme zur Gestaltung einer attraktiven Unternehmenskultur aufgelegt wurden. Die Ergebnisse der beiden Befragungen (Mitarbeitende + Kultur Audit) sind im Verhältnis 3:1 gewichtet. Die Bewertung durch die Belegschaft steht also im Vordergrund.

Zentraler Schlüssel zum Erfolg

„Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in hohem Maße von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Institut Great Place to Work, anlässlich der heutigen Preisverleihung. „Eine attraktive, Engagement und Innovation fördernde Unternehmenskultur ist ein zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und die Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben.“

Impulse aus der Belegschaft aufgegriffen

Klaus Winkler, Geschäftsführer der ivv GmbH: „So eine tolle Bewertung fährt man nur als Team ein. Deshalb haben sich Führungskräfte und Mitarbeitende der ivv auch gemeinsam darangemacht, die Befragungsergebnisse und Impulse aus der Belegschaft zu nutzen, um unsere Unternehmenskultur und das Employer Branding wirksam und glaubhaft weiterzuentwickeln.“

Politik und Wirtschaft mit im Boot

Partner des seit 2013 jährlich durchgeführten Länderwettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen“ sind die Region Hannover, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), das Demographie Netzwerk e. V. (ddn) und die Initiative Ludwig-Erhard-Preis (ILEP). Dachwettbewerb ist der bundesweite Great Place to Work Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“, der bereits seit 2002 jährlich durchgeführt wird.

Über Great Place to Work:

Great Place to Work ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen dabei unterstützt, ihre Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur zu analysieren, weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen. Eine mitarbeiterorientierte Kultur bindet Beschäftigte, erhöht die Arbeitgeberattraktivität und steigert den unternehmerischen Erfolg. Als führende, benchmarkbasierte Instanz zertifiziert Great Place to Work Organisationen auf Grundlage anonymer Mitarbeiterbefragungen und der Analyse der Personalmaßnahmen. Jedes Jahr werden besonders exzellente Arbeitgeber für ihre Leistungen international, national, regional und branchenspezifisch ausgezeichnet. Mehr Informationen: www.greatplacetowork.de

Über die ivv GmbH:

Die Informationsverarbeitung für Versicherungen GmbH (ivv) wurde 1993 durch die IT-Sparte der VGH Versicherungen in Gemeinschaft mit den großen öffentlich-rechtlichen Versicherern in Bremen, Oldenburg und Sachsen-Anhalt gegründet. Ihr Auftrag ist es, Anwendungen und Systeme zur Verwaltung des gesamten Versicherungsgeschäftes von der Vertragsanbahnung bis zum Schadenfall bereitzustellen. Die ivv ist ein zukunftsorientierter Full-Service IT-Dienstleister, der seinen Kunden leistungsfähige und moderne IT-Lösungen bietet – von der Planung über die Realisierung bis hin zu einem stabilen IT-Betrieb. Mehr Informationen: www.ivv.de

Über die VGH Versicherungen:

Die VGH ist der größte öffentliche Versicherer in Niedersachsen – mit einem lückenlosen Angebot an Schaden- und Personenversicherungen. Rund 4.600 Mitarbeiter sind direkt oder indirekt für den regionalen Marktführer tätig, darunter etwa 450 VGH-Vertreter und ihre Mitarbeiter. Gemeinsam mit dem zweiten Vertriebspartner, den Sparkassen, bilden sie ein flächendeckendes Servicenetz zur Betreuung von rund 1,8 Millionen Kunden. Nicht nur als Versicherer und Arbeitgeber, auch als Sponsor zahlreicher Projekte und Programme im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich engagiert sich die VGH traditionell für die Menschen in ihrem Geschäftsgebiet. Mehr Informationen: www.vgh.de

1 Kommentar

  1. Interessanter Artikel. Danke.


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Newsletter

Einwilligung(erforderlich)
BESONDERE ONLINESHOPS FÜR DEN GENIESSER

Social Media

Archiv