Skip to content

1. Europäisches Omnibustreffen in Einbeck

Übergabe des PAX-Rades mit (v.l.) Dr. Günter Diener

Die Kulturstiftung Kornhaus und die FörderFreunde PS.SPEICHER e.V. haben in einem gemeinsamen Jahresauftakt in der PS.Halle das umfangreiche Jahresprogramm 2018 vorgestellt. Außerdem erhielt der PS.SPEICHER von den FörderFreunden eine weitere technische Rarität für die wertvolle Sammlung. 

Rund 100.000 Menschen waren im vergangenen Jahr im PS.SPEICHER zu Gast. Damit das so bleibt, hat sich der PS.SPEICHER auch für 2018 viel vorgenommen. So findet vom 20. bis 22. April 2018 erstmalig das europäische Omnibustreffen in Einbeck statt. Die Organisatoren im PS.SPEICHER rechnen mit über 100 historischen Omnibussen. Am ersten Juniwochenende (1. bis 3. Juni 2018) öffnet der PS.SPEICHER sein zweites Depot, das PS.Depot Kleinwagen. Im Altendorfer Tor 3 (Einfahrt über die Schusterstraße) können die Besucher künftig zu regelmäßigen Terminen die weltgrößte Sammlung von Klein- und Kleinstwagen bestaunen. Parallel dazu findet in Einbeck das Störy Revival-Kleinwagentreffen statt: an drei Tagen wird Einbeck damit zum Mekka der weltweiten Kleinwagenszene und erfüllt mit diesem Treffen einen lang gehegten Traum vieler Fans des ehemaligen Kleinwagenmuseums in Störy. Im Juli schließlich steht der vierte Geburtstag des PS.SPEICHER an. Diesen feiert die Einbecker Erlebnisausstellung vom 20. bis 22. Juli wieder mit einem großen Programm. Wie schon im Vorjahr wird es auch dann wieder eine Oldtimer-Rallye geben, die auf maximal 150 Teilnehmerfahrzeuge begrenzt sein und die Teilnehmer auf einer landschaftlich reizvollen Strecke durch die Region führen wird.

Darüber hinaus will der PS.SPEICHER im Jahr 2018 mit neuen Sonderausstellungen seine Gäste aus nah und fern begeistern: Bereits am 18. März wird im PS.Forum unter dem Titel „Herzklopfen auf Rädern“ eine kleine, aber feine Ausstellung mit extravaganten Fahrzeugen auf zwei und vier Rädern eröffnet. „Unter Strom“ heißt eine Sonderausstellung, die ab dem 17. April in der PS.Halle zeigt, dass Elektromobilität nicht erst in unseren Tagen Thema ist: Schon vor 130 Jahren wurden Elektrofahrzeuge konstruiert und lange Zeit war unklar, welcher Antrieb das Rennen machen würde. Die Ausstellung verdeutlicht die ganze Geschichte dieser Entwicklung an originalen Exponaten. Im April heißt es dann, Abschied zu nehmen von der Rennsport-Sonderausstellung „Tempo, Helden, Leidenschaft“, die über 2 Jahre lang viele Besucher begeisterte. Aus Anlass des Kleinwagentreffens öffnet am 1. Juni die neue Sonderausstellung „Klein aber oho“ zur Geschichte der Klein- und Kleinstwagen ihre Pforten. Auch diese Sonderausstellung soll mindestens zwei Jahre lang den PS.SPEICHER bereichern.

Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen und Sonderausstellungen sind nach und nach auch auf der Homepage des PS.SPEICHER (www.ps-speicher.de) zu finden.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Newsletter

Einwilligung(erforderlich)
BESONDERE ONLINESHOPS FÜR DEN GENIESSER

Social Media

Archiv